„So seien die Mönche stets bereit: Auf das Zeichen hin sollen sie ohne Zögern aufstehen und sich beeilen, einander zum Gottesdienst zuvorzukommen.“

Regel des hl. Benedikt 22, 6

Beten

Den Gästen eines Benediktinerklosters wird besonders das gesungene Stundengebet der Mönche in Erinnerung bleiben,
das mehrmals am Tag zum Innehalten einlädt.
mehr erfahren …

Gebetszeiten in der Klosterkirche


Werktags

06:30
Matutin
07:00
Laudes
11:45
Mittagsgebet
17:30
Vesper mit Eucharistiefeier
21:00
Komplet

Sonntags

06:30
Matutin
07:00
Laudes
09:00
Eucharistiefeier
11:45
Mittagsgebet
17:00
Vesper
21:00
Komplet

Aktuell: Gottesdienstzeiten zur Weihnachtszeit
Erklärungen zu den einzelnen Gebetszeiten: s. Kloster-ABC

Weitere Infos

Leben, Gebet und Arbeit nach der Regel des hl. Benedikt