Hinweis: Die angekündigten Baumaßnahmen sind verschoben worden. Unser Haus steht deshalb das ganze Jahr für Belegungen zur Verfügung. Mehr ... Hinweis nicht mehr anzeigen
Blog:

Rückblick Pfingstkurs

An diesem Pfingstkurs war alles vollendet, besonders aber das Thema. Mit diesem Kurs schlossen wir die Schöpfungsreihe ab, die die Pfingstkurse seit 7 Jahren thematisch gefüllt hat. Lest selbst, was an diesem historischen Ereignis geschehen ist.

Nachdem unsere 30 Teilnehmer am Freitag alle wohlbehalten im Jugendhaus angekommen waren, ging es abends mit der Vorstellungsrunde los. Diesmal stellte aber jeder einen anderen vor.

Am Samstag begann dann unsere thematische Auseinandersetzung mit dem siebten Schöpfungstag, indem wir nach einer eingehenden Betrachtung der Bibelstelle ein Bild zum Thema Vollendung malten und im Anschluss daran uns über die entsprechende Textstelle austauschten.

Am Nachmittag diskutierten wir uns in einem Rollenspiel die Köpfe heiß zum Thema “Arbeitsfreier Sonntag – zeitgemäß oder schon veraltet?”
Der Tag klang bei dem ersten Teil der Filmserie “Planet Erde” mit wunderschönen Bildern aus.

Den Sonntag begingen wir wie in der Bibel als Ruhetag. Wir machten eine Wanderung mit Picknick durch das Brenner Moor und genossen dabei die Schönheit der Schöpfung. Am Abend stand ein gemeinsames Grillen auf dem Programm, diesmal sogar mit Fleisch, da der sonstige Kurs vegetarisch gehalten war. Es war eben ein richtiges Sonntagsessen.

Am Montag reflektierten wir über die gemeinsame Zeit und verabschiedeten einander. Ich hoffe auf ein baldiges Wiedersehen! Habt Dank für die schöne Zeit.

Da seit Ende Mai die neue kirchliche Datenschutzverordnung gültig ist, sind dieses Mal nur Bilder dabei, auf denen keine Personen zu sehen sind. Wir klären noch inwieweit wir die Bilder zur Verfügung stellen können. Wir bitten um Euer Verständnis.


Zurück

Autor*in


Burkhard

Burkhard

Seit dem 01.09.2017 ist Burkhard als jüngster FSJ’ler im Jugendhaus St.Benedikt tätig.

Mehr erfahren...

Burkhard

Burkhard

Seit dem 01.09.2017 ist Burkhard als jüngster FSJ’ler im Jugendhaus St.Benedikt tätig.

Name: Burkhard Renken

Funktion: FSJ‘ler

Ursprünglich aus: Stadtlohn im Westmünsterland

Geboren: 23.03.2000

Jugendhausmitarbeiter seit: 01.09.2017

Bisherige Laufbahn: Abitur 2017, davor eine ganz normale Schullaufbahn

Zukunftspläne: studieren und die Welt entdecken

Interessen: Musik machen, lesen

Auf eine einsame Insel würde er mitnehmen: meine Geige, einen Mitmusikanten

Nächste(s) Reiseziel(e): Wien, Skandinavien

Merkwürdige Angewohnheiten: neigt zu Übertreibungen und komischen Vergleichen