+++ Veranstaltungen für Gäste finden wieder statt, Gottesdienste zum Teil. Mehr... +++
Aktuell:

Priesterweihe von Br. Lukas wird doch verschoben

Priesterweihe von Br. Lukas wird auf den Herbst verschoben

Die Priesterweihe des Benediktinerbruders Lukas Boving im Kloster Nütschau wird auf den Herbst verschoben. Ursprünglich sollte sie am Sonntag, 10. Mai, stattfinden. Diese Entscheidung des Hamburger Erzbischofs Stefan Heße wird von der Gemeinschaft der Benediktiner in Nütschau mitgetragen. Ausschlaggebend für die Verschiebung ist die derzeit noch unklare Situation, wie und ab wann Gottesdienste auch mit einer kleinen Öffentlichkeit gefeiert werden können.
„Auch wenn die Corona-Krise im Herbst nicht vorbei sein sollte, haben wir bis dahin genügend Erfahrungen gesammelt, wie ein würdiger Gottesdienst gefeiert werden kann“, sagte Erzbischof Stefan Heße, der Bruder Lukas Boving weihen wird.

Erzbischof Stefan mit dem frischgeweihten Diakon Br. Lukas und dem Prior Br. Johannes auf der Bühne des Jugend-Glaubens-Festivals JuSt.Be im Herbst 2019


Zurück