Blog:

7. Dezember

Alles gut!

Manchmal fühlen wir uns leer und traurig und fragen uns, was das alles soll. Und auch wenn es darauf nicht immer direkt eine Antwort gibt- alles hat irgendeinen Sinn. Und alles ist irgendwie doch gut, auch wenn wir das nicht sofort sehen.



Zurück

Autor*in


Mary

Mary

Seit dem 01. September. 2017 ist die „leicht“ verrückte Mary da, um andere Menschen auszufragen und sie auf positive Art und Weise zu berühren.

Mehr erfahren...

Mary

Mary

Seit dem 01. September. 2017 ist die „leicht“ verrückte Mary da, um andere Menschen auszufragen und sie auf positive Art und Weise zu berühren.

Name: Benedikta Maria Panzer (Mary)

Funktion: FSJlerin

Ursprünglich aus: Hamburg bzw. Bad Oldesloe

Geboren: 08.08.1997

Jugendhausmitarbeiterin seit: 01. September. 2017

Bisherige Laufbahn: Schülerin / Hobbymusikerin (Gitarre, Klavier, Gesang) / Gruppenleiterin

Zukunftspläne: glücklich zu werden bzw. mit mir und der Welt ins Reine zu kommen, Menschen auf irgendeine Art zu berühren

Interessen: Musik, die Psyche des Menschen, Sternzeichen, Elefanten, Vögel,…

Auf eine einsame Insel würde sie mitnehmen: ganz viele Dinge, die dazu führen, dass ich nicht mehr einsam bin (z.B. Menschen, die ich mag)

Nächste(s) Reiseziel(e): reise nicht gerne

Merkwürdige Angewohnheiten: -frage Menschen direkt nach ihrem Sternzeichen, bzw. darüber hinaus, wann, wo und um wie viel Uhr sie geboren worden sind. –kann nicht gerade laufen –kann mich selbst bei Kleinigkeiten nie entscheiden -Zwang, Menschen bei falschem Deutsch zu korrigieren