Corona hinterlässt auch in unserem Hause Spuren. Um es gemeinsam durch diese Zeit zu schaffen, müssen wir eine Corona-Hilfe erheben.
Bitte berücksichtigen Sie einen zusätzlichen Betrag von 10 EUR. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis!

Fortbildung für Religionslehrer*innen

Bildungshaus, Christl. Lebenskunst

n.n.

Konfessionell sensibler Religionsunterricht - Didaktische Grundlagen und unterrichtspraktische Impulse

Lehr- und Lernprozesse im Religionsunterricht konfessionell sensibel zu gestalten bedeutet, konfessionelle Heterogenität als Bereicherung wahrzunehmen und als bildsame Chance didaktisch versiert ins Spiel zu bringen. Durch Perspektivenwechsel lernen Schüler*innen konfessionelle Stile und Prägungen in einem ökumenischen Horizont zu identifizieren, zu deuten und für die Entwicklung der eigenen Position zu beurteilen. Die Fortbildung richtet sich an evangelische und katholische Religionslehrkräfte aller Schulstufen. Sie bietet mit den Vorträgen und unterrichtspraktischen Workshops sowohl didaktische Grundlagen als auch konkrete Anregungen für konfessionell-kooperative Lernprozesse, die sich nicht in der Arbeit an Differenzen erschöpfen, sondern in besonderer Weise die Verständigungs- und Konvivenzfähigkeit der Schüler*innen fördern.
Anmeldung bei: Erzbischöfliches Amt Kiel, Krusenrotter Weg 37, 24113 Kiel, Tel. 0431/64 03-602, E-Mail schreiben


Datum: Mi. 17.11.2021 14:30 Uhr - Fr. 19.11.2021 13:00 Uhr
Kosten: € 140,00 (zzgl. 10,- €)

Anmeldung zu dieser Veranstaltung

Anmeldung direkt beim Veranstalter.