Hinweis: Die angekündigten Baumaßnahmen sind verschoben worden. Unser Haus steht deshalb das ganze Jahr für Belegungen zur Verfügung. Mehr ... Hinweis nicht mehr anzeigen

Finissage

Bildungshaus, Musik, Konzerte, Kunst

Dr. Ursula Paszehr, Islamwissenschaftlerin, Hamburg Begrüßung: P. Willibrord Böttges OSB

Mein Schmerz ist nicht in Worte zu fassen

Im Kloster Nütschau wurde in den letzten zwei Monaten die Ausstellung “Mein Schmerz ist nicht in Worte zu fassen” mit Gemälden des jordanischen Künstlers Taisir Tubisat gezeigt. Die Gemälde gewährten Einblicke in die Trauerverhaltensweisen jordanischer Frauen während der Totenklage. Sie wurden für die Islamwissenschaftlerin Ursula Paszehr im Rahmen ihrer Dissertation gefertigt. Die Ausstellung schließt mit einem Resümee und abschließendem Vortrag durch Dr. Ursula Paszehr über Trauerbewältigungsmechanismen.

Eintritt frei – Spende erbeten


Fällt aus!
Datum: So. 27.01.2019 15:00 Uhr - 17:00 Uhr

Anmeldung zu dieser Veranstaltung

Die Veranstaltung fällt leider aus!