Aktuell:

Zuhause mit dem Körper beten

Manchmal fehlen einem die Worte zum Beten. In diesen Situationen hilft das Gesten-Gebet.

In schwierigen Zeiten kann uns Beten Kraft und Halt geben. Doch manchmal fehlen uns die Worte zum Beten, gerade in persönlichen Krisen. Doch: Man kann auch mit dem Körper beten. Das Besondere an diesem Gesten-Gebet ist, dass jeder es seiner Situation und seinem Empfinden anpassen kann. Ein Gebet ohne Worte, das trotzdem sehr persönlich ist. So drückt man mit Bewegungen aus, was einen bewegt. Mit diesem Gebet könne jeder spüren, dass Gott immer bei ihm ist, glaubt Bruder Johannes und lädt zum Nachmachen ein. Der NDR hat einen Film gemacht in dem Bruder Johannes zeigt, wie es geht.


Zurück