Hinweis: Die angekündigten Baumaßnahmen sind verschoben worden. Unser Haus steht deshalb das ganze Jahr für Belegungen zur Verfügung. Mehr ... Hinweis nicht mehr anzeigen
Aktuell:

Vielschichtig - Farben im Licht

Abstrakte Malerei von Jochen Kröger.
Die Ausstellung kann vom 10.03. bis Ende April im Haus St. Ansgar besucht werden.

Den Blick ruhen lassen, mit den Augen wandern, Gedanken ziehen lassen…
dazu laden die Bilder von Jochen Kröger ein, die – oft über längere Zeiträume hinweg – in vielen Schichten übereinander gemalt werden. Licht und Farbe, Dichte und Transparenz, lebendige Strukturen und ruhige Flächen fügen sich zusammen und lassen spannungsreiche Kunstwerke entstehen.
Auf konkrete Titel hat der Maler bewußt verzichtet. Ihm ist es ein Anliegen, den vielfältigen Assoziationen und Impulsen der Betrachtenden möglichst großen Freiraum zu geben. In manchen Werken kann man versinken, da sie eine tief empfundene Ruhe ausstrahlen, andere vermitteln eher schwungvolle Dynamik und laden zum visuellen “Erwandern” der gesamten Bildfläche ein.

Alle Bilder sind mit Acylfarben sowie mit Sand, Gips und gemahlenen Farbpigmenten auf Leinwand gemalt. Darüber hinaus setzt Jochen Kröger sparsame Akzente mit Blattgold bzw. Schlagmetall, da diese auf einzigartige Weise das Licht reflektieren und Fixpunkte in den Farbflächen bilden.

Farbspuren I und II, 30 x 30 cm

Jochen Kröger lebt und arbeitet in Kiel. Er hat experimentelle Malerei an der Muthesius-Hochschule in Kiel studiert und hat ein sehr vielfältiges und breit gefächertes künstlerisches Repertoire. Die Ausstellung in Nütschau zeigt einen Ausschnitt aus dem abstrakten Werk. Weitere Arbeiten findet man in Kiel im „Atelier kleine Freiheit“ und unter www.jochen-kroeger.de

Die Ausstellung kann bis Ende April im Haus St. Ansgar besucht werden. Zur Vernissage am 10. März um 15 Uhr ist Jochen Kröger anwesend und freut sich auf anregende Gespräche.

Jochen Kröger


Zurück