Aktuell:

(Un-)Ruhige Zeiten

Schweren Herzens müssen wir unser Format “Zwischen den Jahren” absagen.
Unter den derzeitigen Bedingungen kann dieser Kurs leider nicht stattfinden.

Aber wir möchten dir eine Alternative bieten*:
Wir möchten dich vom 28.12.2020 – 01.01.2021 nach Nütschau zum Kurs „(Un-)Ruhige Zeiten“ einladen, um den Jahreswechsel mal anders zu begehen.

Dieser Kurs richtet sich an alle zwischen 16 und 30 Jahren, die in der Zeit nach Weihnachten bis Neujahr in Gemeinschaft zur Ruhe kommen und Gott begegnen wollen.

Melde dich hier an.

Übrigens: Wir planen auch ein Online-Angebot, das euch Zuhause mit anderen Menschen verbindet.

*vorbehaltlich der dann geltenden Bestimmungen*


Zurück

Über die Autorin


Sarah

Sarah

Seit Frühling 2015 ist Sarah Bildungsreferentin im Kloster Nütschau. Ihr Büro hat sie zwar im HSA, aber hier im Jugendhausbüro ist sie auch gern gesehener Gast. Alles was mit Musik zu tun hat macht ihr Freude.

Mehr erfahren...

Sarah

Sarah

Seit Frühling 2015 ist Sarah Bildungsreferentin im Kloster Nütschau. Ihr Büro hat sie zwar im HSA, aber hier im Jugendhausbüro ist sie auch gern gesehener Gast. Alles was mit Musik zu tun hat macht ihr Freude.

Name: Sarah Mc Donnell

Funktion: Jugendbildungsreferentin

Ursprünglich aus: Hamburg und väterlicherseits aus Irland

Geboren: am 25. Juli

Jugendhausmitarbeiterin seit: 1. April 2015

Bisherige Laufbahn: Abitur, Friedensdienst in Amsterdam mit der Aktion Sühnezeichen Friedensdienste, Studium Soziale Arbeit an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Hamburg, ab 2013 Fachkraft in der Beratung bei Leben mit Behinderung Hamburg, in einer Einrichtung für Familien mit Kindern und Jugendlichen mit Behinderung

Interessen: Singen, Tanzen, Lesen, Kochen, Glauben

Auf eine einsame Insel würde sie mitnehmen: meine Familie und Erdnussbutter

Nächste(s) Reiseziel(e): Irland

Merkwürdige Angewohnheiten: Erdnussbutter geht immer

Dieser Kurs findet nur statt, wenn es die rechtlichen Bestimmungen im Dezember 2020 zulassen.