Hinweis: Die angekündigten Baumaßnahmen sind verschoben worden. Unser Haus steht deshalb das ganze Jahr für Belegungen zur Verfügung. Mehr ... Hinweis nicht mehr anzeigen
Rückschau:

Lese.Auszeit 21+

Bei der diesjährigen Leseauszeit wurde das Buch “Olinka – Eine Freundschaft, die im Krieg begann” gelesen, geschrieben von Peter de Knegt. Wie der Titel des Buches bereits verrät, handelt die Geschichte von einer Freundschaft, die im 2. Weltkrieg begann und die Generationen überdauert.


Fotogalerie: Fotos der Leseauszeit


Dieses Jahr war das Thema des Buches, das gelesen wurde, besonders heikel: Es behandelte eine Freundschaft die zwischen einem niederländischen Zwangsarbeiter und einer jüdischen Gefangenen heranwächst. Der Kurs hat sich intensiv mit Raum und Zeit der Geschichte beschäftigt. Es sollte nicht an Schule erinnern, daher wurde das ganze durch eine Traumreise lebendig. Außerdem konnte man durch die Verschriftlichung der Briefe der beiden Hauptcharaktäre den genauen Hergang der Ereignisse intensiver nachempfinden. Während des Lesens konnte man sich durch die engagierte Gruppe sehr gut über das Gelesene austauschen und darüber diskutieren. Abseits des Buches, beim gemeinsamen Kochen, Essen und Spielen, kam sehr viel Freude auf. Rundum, war es ein sehr gelungener Kurs der durch die Geschichte des Buches sehr nachdenklich gemacht hat.


Zurück