+++ Hinweis: Aufgrund der Corona-Pandemie finden bis auf weiteres keine Gottesdienste und Veranstaltungen statt! Mehr ... +++
Aktuell:

Rückblick unseres Freundeskreis- / Chill-Mal-Wochenendes

Um 19 Uhr startete unser diesjähriges Freundeskreiswochenende mit der Jugendvesper in der Fastenzeit unter dem Motto “Halt mal kurz”.
Gemeinsam hielten wir in der Vesper inne und besannen uns auf die Fastenzeit. Wir tauschten uns mit anderen Jugendlichen aus darüber, in welchen Zeiten in unserem Leben wir selbst bereits Momente der vollkommenen Stille erfahren konnten nach einer stürmischen und hektischen Zeit und wie wir uns dabei fühlten.
Auch beim anschließenden Abendessen im Jugendhaus kamen wir in Kontakt mit anderen Jugendlichen und konnten über aktuelle Themen sprechen, die uns bewegen.




Am Samstag ließen wir uns von wunderbar ausgewählter Musik wecken. Der Morgenimpuls beschäftigte sich mit der persönlichen Definition von Freundschaft, sodass dieser eine gute Einführung für den Tag der Freunde im Haus Sankt Ansgar bildete.
Der Freundeskreis unterstützt das Kloster durch Spenden und ehrenamtliche Mitarbeit. Im Jugendhaus haben sich bereits viele Jugendliche ebenfalls dazu entschlossen, dem Verein beizutreten und so hatten wir den gesamten Tag über die Möglichkeit an der Mitgliederversammlung und einem Vortrag am Nachmittag teilzunehmen.

Die Mitgliederversammlung war geprägt durch viele aufschlussreiche Diskussionen.
Zwei Freundeskreismitlgiederinnen hatten in diesem Jahr eine besondere Idee und hatten in den vergangenen Jahren auf dem Klostergelände viele Pflanzen gepflegt, die sie nun gegen eine Spende an die Freundeskreismitglieder verteilten, um ihnen so ein Stück Nütschau mit nach Hause zu geben.
Der Erlös der Spendenaktion wurde am Ende des Tages Prior Bruder Johannes erreicht für den Neubau des Jugendhauses.


An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal herzlich für die tolle Aktion bedanken und für all die großzügigen Spender! Wir sind dadurch dem Neubau einen großen Schritt näher gekommen.




Am Nachmittag war der Hamburger Erzbischof Dr. Stefan Heße zu Besuch und motivierte uns mit seinen Worten dazu, weiterhin Gastfreundschaft und offene Türen zu zeigen.

So schlossen wir den Tag gemeinsam am Abend nach der Komplet und einem aufregenden “Activity”-Spiel.



Wir möchten uns bei allen Teilnehmenden des Freundeskreis-Chill-Mal-Wochenendes bedanken für das wunderschöne Wochenende und würden uns sehr freuen, euch bald bei unseren kommenden Kursen wiederzusehen!


Zurück

Autor*in


Franzi

Franzi

Franzi arbeitet seit dem 01.09.2019 als FSJ’lerin bei uns im Jugendhaus.

Mehr erfahren...

Franzi

Franzi

Franzi arbeitet seit dem 01.09.2019 als FSJ’lerin bei uns im Jugendhaus.

Name: Franziska Molitor

Funktion: FSJ’lerin

Ursprünglich aus: Rheine (NRW)

Geboren: am 16.06.

FSJ´lerin im Kloster und Franzihausmitbewohnerin: seit dem 1. September 2019

Bisherige Laufbahn: Abitur, Ausbildung zur Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

Zukunftspläne: Lehramtsstudium

Interessen: Lesen, Klavier spielen, Musik hören, Joggen

Auf eine einsame Insel würde sie mitnehmen: ein spannendes Buch

Nächste(s) Reiseziel(e): London

Merkwürdige Angewohnheiten: steht immer viel zu früh auf