Aktuell:

101. Katholikentag in Münster

Vom 9. bis 13. Mai findet in Münster der 101. Katholikentag statt. Auch einige unserer Brüder sind mit dabei und beteiligen sich unter Anderem im Zentrum PAX BENEDICTINA.

Über 60 Brüder und Schwestern aus vielen Klöstern Deutschlands kommen während des 101. Katholikentages nach Münster um gemeinsam zu beten, zu singen und sich auszutauschen. Natürlich sind auch vier Nütschauer dabei: Br. Johannes, Br. Elija, Br. Benedikt und Br. Lukas beteiligen sich im Zentrum PAX BENEDICTINA, mit Workshops und auf Podien.

Im Zentrum PAX BENEDICTINA, einer Vereinigung deutschsprachiger benediktinischer Gemeinschaften, bieten die Brüder Segnungen an, Br. Lukas gestaltet mit Sr. Thekla aus Varensell einen Workshop, und alle singen mit in der Schola, die in der benachbarten Ludgerikirche das benediktinische Stundengebet gestaltet. Zudem wird Br. Benedikt auf dem Podium “Ich wasche meine Hände in Unschuld (nach Ps 26,6)” zur Flüchtlingsarbeit sprechen.

Hier finden Sie das komplette Programm des Katholikentages.


Programm PAX BENEDICTINA (pdf/5,4 MB)




Zurück