Hinweis: Die angekündigten Baumaßnahmen sind verschoben worden. Unser Haus steht deshalb das ganze Jahr für Belegungen zur Verfügung. Mehr ... Hinweis nicht mehr anzeigen
Aktuell:

JONA – EIN PROPHET GEHT BADEN!?

Der Herbst beginnt und damit auch eine ganz besondere Zeit im Kloster Nütschau.
Wir sammeln und pflücken Äpfel für unseren klostereigenen Apfelsaft, fegen Laub auf und dürfen noch viele weitere Aufgaben übernehmen.


Damit wir dabei auch die Bedeutung der Arbeit erkennen, werden wir uns im ora et labora-Kurs jedoch auch inhaltlich mit unterschiedlichen Themen beschäftigen und klären, was genau „ORA ET LABORA“ eigentlich heißt.
In den letzten Jahren ging es um eine biblische Figur und auch wir haben uns für eine Figur entschieden: JONA.
Jona flüchtet vor seiner Aufgabe. Wir wollen uns mit vielen Fragen beschäftigen wie zum Beispiel folgenden: Was bedeutet für uns Flucht? Flüchten wir vielleicht vor der Arbeit?
Wenn ihr beweisen wollt, dass ihr nicht flüchtet, dann meldet euch einfach zu unserem ora et labora-Kurs in diesem Jahr an.

Aber natürlich geht es bei uns nicht nur um Arbeit: wenn ihr einfach neugierig auf das Klosterleben in Nütschau seid und im Rhythmus der Mönche mitleben, mitbeten und mitarbeiten möchtet, meldet euch an.
Wir freuen uns auf euch!


Zurück

Autor*in


Lucia

Lucia

Lucia ist seit dem 01. Oktober 2018 als Jugendbildungsreferentin im Jugendhaus tätig.

Mehr erfahren...

Lucia

Lucia

Lucia ist seit dem 01. Oktober 2018 als Jugendbildungsreferentin im Jugendhaus tätig.

Name: Lucia Keppke

Funktion: Jugendbildungsreferentin

Ursprünglich aus: Essen

Jugendhausmitarbeiterin seit: 01.10.2018

Bisherige Laufbahn: Abitur, FSJ im Jugendhaus, Studium, zurück ins Jugendhaus

Interessen: Singen, Tanzen, Musik machen

Auf eine einsame Insel würde sie mitnehmen: Liedtexte, warme Decke

Merkwürdige Angewohnheiten: summt und singt im Büro vor sich hin