Hinweis: Die angekündigten Baumaßnahmen sind verschoben worden. Unser Haus steht deshalb das ganze Jahr für Belegungen zur Verfügung. Mehr ... Hinweis nicht mehr anzeigen
Blog:

Frohe Ostern

Das diesjährige Ostermotto verrät es schon: “Wir haben eine lebendige Hoffnung”. Und darum können wir aus vollem Herzen sagen: Frohe Ostern!

Gemeinsam mit fast vierzig Jugendlichen im Jugendhaus, fast 90 Kindern und Erwachsenen im Haus Sankt Ansgar und der Gemeinschaft der Mönche haben wir hier in Nütschau intensive Kar- und Ostertage verbracht. Von Abendmahl bis Auferstehung, vom Ölberg bis nach Emmaus wurde die Hoffnung immer begreifbarer und lebendiger: Christus ist auferstanden. Und darum dürfen wir hoffnungsvoll sein, wenn jemand im Sterben liegt, hoffnungsvoll anpacken und mitwirken, wo die Kirche zu versagen droht und mit unserer Hoffnung und Freude andere anstecken. Frohe Ostern!

Mehr über die Kar- und Ostertage im Jugendhaus findet ihr bald im Rückblick. Bald… denn noch steckt uns dieser intensive Kurs mit all den berührenden Gottesdiensten und Momenten, prägenden Begegnungen, anregenden Gesprächen, lebendigem Singen und viel mehr in den Knochen. Es waren unvergessliche Tage. Danke an alle, die diese Tage mit uns verbracht haben!

Wir freuen uns schon darauf, euch wiederzusehen! Behaltet euch die Hoffnung und Freude, mit der ihr Montag abgereist seid. Seid ScheinWerfer, die die Botschaft von Ostern erstrahlen lassen. Kommt wieder, um neue Kraft zu schöpfen, Freude zu tanken, euch mit anderen EinMischern auszutauschen, und als PartyMacher mitten drin zu sein.


Zurück

Autor*in


Lucia

Lucia

Lucia ist seit dem 01. Oktober 2018 als Jugendbildungsreferentin im Jugendhaus tätig.

Mehr erfahren...

Lucia

Lucia

Lucia ist seit dem 01. Oktober 2018 als Jugendbildungsreferentin im Jugendhaus tätig.

Name: Lucia Keppke

Funktion: Jugendbildungsreferentin

Ursprünglich aus: Essen

Jugendhausmitarbeiterin seit: 01.10.2018

Bisherige Laufbahn: Abitur, FSJ im Jugendhaus, Studium, zurück ins Jugendhaus

Interessen: Singen, Tanzen, Musik machen

Auf eine einsame Insel würde sie mitnehmen: Liedtexte, warme Decke

Merkwürdige Angewohnheiten: summt und singt im Büro vor sich hin