+++ Veranstaltungen für Gäste finden wieder statt, Gottesdienste zum Teil. Mehr... +++
Blog:

Der (neue) Spaßvogel von nebenan

Hallo ihr fleißigen Leser des Jugendhaus Tagebuches,

ich möchte diesen Text dafür nutzen mich vorzustellen. Ich bin seit dem 1. September der neue FSJler im Jugendhaus. Ich bin also frisch angefangen und muss mich erstmal reinfuchsen wie alles funktioniert (auch das Einträge verfassen auf der Internetseite). Ich heiße Lukas Brinker und bin noch 19 Jahre alt. Ich komme gebürtig aus Lemgo und habe dort gerade mein Abi gemacht. Viele die hier in Nütschau regelmäßig sind kennen mich auch schon denn ich bin, wenn ich nicht gerade FSJler bin, oft hier anzutreffen. Ich freue mich auf die Aufgaben die vor mir liegen und natürlich auch auf die Begegnung mit euch. Ich melde mich dann nochmal wenn ich von etwas mehr zu berichten habe als nur vom Hausputz und Kartenspiele auseinander sortieren.

Bis dahin,

Lukas


Zurück

Über den Autor


Lukas

Lukas

Lukas ist seit dem 1. September 2016 als Freiwilliger im sozialen Jahr (FSJ) bei uns im Jugendhaus St. Benedikt tätig.

Mehr erfahren...

Lukas

Lukas

Lukas ist seit dem 1. September 2016 als Freiwilliger im sozialen Jahr (FSJ) bei uns im Jugendhaus St. Benedikt tätig.

Name: Lukas Brinker

Funktion: FSJ’ler

Ursprünglich aus: Euskirchen

Geboren: am 01. Oktober 1996

Jugendhausmitarbeiter seit: 1. September 2016

Bisherige Laufbahn: Schüler in Lemgo
Zukunftspläne: Ungewiss

Interessen: Sport, Freunde treffen, Musik hören

Auf eine einsame Insel würde er mitnehmen: Freunde, einen Fußball, Familie

Nächste(s) Reiseziel(e): Mailand oder Madrid, hauptsache Italien

Merkwürdige Angewohnheiten: Postkartensprüche zitieren