+++ Veranstaltungen für Gäste finden wieder statt, Gottesdienste zum Teil. Mehr... +++
Blog:

Abschied heißt, was Neues kommt.

Ich kann es kaum glauben, aber heute ist tatsächlich mein letzter Arbeitstag und morgen geht es nach Hause. Wo ist die ganze Zeit geblieben? Das Jahr ist so schnell vergangen, gerade eben waren die Lämmer noch ganz klein und wackelig auf den Beinen, letzte Woche war doch erst Ora et Labora – so fühlt es sich jedenfalls an.

Wenn ich auf mein FÖJ zurückblicke, dann erinnere ich mich an unglaublich schöne, lustige, inspirierende Momente. Ich erinnere mich an die Herausforderungen
im WG-Alltag, Kursvorbereitungen, Teamkaffee, Unkraut jäten, Bienen, Laub harken, Rasenmähen, Schafe, Kuchen und unzählbar viele herzliche, nette Menschen, ohne die dieses Jahr nur halb so schön gewesen wäre. Ich habe ein wirklich wertvolles Jahr hinter mir! Vielen Dank an alle, die dazu beigetragen und mich durch die Zeit hindurch begleitet haben. Ich werde euch vermissen!!!!


Zurück

Autor*in


Birga

Birga

Birga kümmert sich um die Beete, Bienen und Schafe.

Mehr erfahren...

Birga

Birga

Birga kümmert sich um die Beete, Bienen und Schafe.

Name: Birga Müller-Stosch

Funktion: FÖJ’lerin

Ursprünglich aus: Stade

Geboren: am 16. November 1997

FÖJ´lerin im Kloster und Franzihausmitbewohnerin: seit dem 1. August 2015

Bisherige Laufbahn: Schülerin
Zukunftspläne: studieren, z.B. Psychologie

Interessen: Musik hören, lesen, Fahrrad fahren

Auf eine einsame Insel würde er mitnehmen: Kaffee, Musik und Robin

Nächste(s) Reiseziel(e): Norderney

Merkwürdige Angewohnheiten: Selbstgespräche führen