+++ Veranstaltungen für Gäste finden wieder statt, Gottesdienste zum Teil. Mehr... +++
Aktuell:

Basenfasten-Refreshertage 11.03. - 13.03.2020

“Nun beginnt sie wieder die Fastenzeit. Bis Ostern verzichten viele Menschen auf Liebgewordenes. Manchmal ist es das Weglassen bestimmter lieb gewordener Gewohnheiten wie das Glas Wein am Abend oder Kaffee und Kuchen am Nachmittag. Eine wunderbare Möglichkeit Verzicht zu üben, ist es, auf sauer verstoffwechselnde Nahrungsmittel zu verzichten. Damit schaffen Sie eine gute Grundlage, um dem ein oder anderen Wehwehchen ein Schnippchen zu schlagen. Gemeinsam starten wir und dann setzen Sie fort was Sie schon immer mal wollten, es alleine aber so schwer war. Sie werden merken gemeinsam macht es Spaß. Ganz wichtig, wir nehmen uns viel Zeit zum Austausch und Entspannen. Die Klosterküche verwöhnt uns mit leckeren basischen Mahlzeiten.”

Für alle diejenigen, die Basenfasten bereits kennen und in diesem Jahr wieder starten möchten.
Gemeinsam ist es nun einmal leichter den “Schweinehund” zu überwinden.
Wir beginnen das Basenfasten in der Gruppe und Sie setzen zu Hause fort, was Sie schon kennen, eine basenüberschüssige Ernährungsweise.
Inhalte sind u.a.: körperliche Bewegung am Morgen, Erfahrungsaustausch, Informationen zu aktuellen Ernährungstrends, Meditation und Ruhezeiten. Ziel ist das bewusste Herausnehmen aus dem Alltag, um wieder zu sich zu finden und den Start ins Basenfasten zu erleichtern.

Um 14.00 Uhr erstes Treffen im Gruppenraum

In der Seminargebühr sind die Kosten für neue Rezepte zum Basenfasten, ätherische Öle und Bittersalz enthalten.

Bitte mitbringen, sofern vorhanden: kleines Kissen, Wärmflasche und Waschhandschuh oder -lappen, bequeme Kleidung, festes Schuhwerk, Trinkflasche aus Glas oder BPA-frei

Weitere Informationen zum Basenfasten – Refreshertage finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.


Zurück

Über die Autorin