Hinweis: Die angekündigten Baumaßnahmen sind verschoben worden. Unser Haus steht deshalb das ganze Jahr für Belegungen zur Verfügung. Mehr ... Hinweis nicht mehr anzeigen
Rückschau:

Ausstellung: Natur und Freizeit im Kreis Stormarn

Zum 150 jährigen Jubiläum des Kreises Stormarn, präsentiert Jutta Burmester eine Wanderausstellung mit Fotoarbeiten unter dem Motto „Natur und Freizeit im Kreis Stormarn“. Die Ausstellung wird mit einer Vernissage am 05.03.17 um 14:30 Uhr im Haus St. Ansgar eröffnet und kann zu den normalen Öffnungszeiten bis zum 08.04.17 besucht werden.

Geknipst hat Jutta Burmester aus Möhnsen im Kreis Herzogtum Lauenburg schon immer. Mittlerweile sind ihre Bilder preisgekrönt. Viele Besucher hat es in den letzten Jahren während des KulturSommers am Kanal in die Galerie im Kuhstall gezogen. Quasi grenzübergreifend präsentiert die Hobbyfotografin in diesem Jahr eine Wanderausstellung. Diese steht unter dem Motto „Natur und Freizeit im Kreis Stormarn“.

Brenner Moor

Glinder Ausblick

Am liebsten fotografiert die 53-jährige Landschaften und Makro. Dabei hat sie ihre Spiegelreflexkamera, dass Stativ und einiges an Zubehör stets dabei. Es ist ihr ungewöhnlicher Blick auf Details, der die Betrachter in den Bann zieht. Unterwegs ist Frau Burmester am Wochenende früh am Morgen, um den schönen Augenblick festzuhalten. „Die besten Bilder macht man bei Sonnenaufgang oder spät bei Sonnenuntergang“, so Frau Burmester. In diesen Augenblicken kann man alles um sich herum vergessen. Motive gibt es vor der eigenen Haustür genug. Unterschiedliche Jahreszeiten, Licht und Schatten oder ein Motto. Alles ist möglich.

Die Wanderausstellung beginnt am Sonntag, den 05.03.2017, mit einer Vernissage im Kloster Nütschau in Travenbrück im Kreis Stormarn um 14:30 Uhr.
Wer an diesem Tag verhindert ist, kann die Bilder täglich, außer sonntags, bis zum 08.04.2017 in der Zeit von 10:00 bis 17:00 Uhr dort betrachten.

Weitere Infos unter: http://jutta-burmester.de


Zurück