+++ Veranstaltungen für Gäste finden wieder statt, Gottesdienste zum Teil. Mehr... +++
Rückschau:

HABEMUS PRIOREM NOVUM

Liebe Schwestern und Brüder!
Ende Januar haben wir nach dem Ende der Amtszeit von P. Prior Leo Overmeyer OSB unter dem Vorsitz von V. Abtpräses Albert Schmidt OSB Br. Johannes Tebbe OSB zum Prior des Konventualpriorates St. Ansgar in Nütschau für zwölf Jahre gewählt. Wir danken für Ihr Gebet und bitten Sie auch weiterhin um Ihr Gebet für den Gewählten und für unsere Gemeinschaft.


Fotogalerie: Die Bilder des Tages.

Br. Johannens zum ersten Mal auf dem Priorenplatz

Liebe Schwestern und Brüder!

Br. Prior Johannes während des TeDeums. Ende Januar haben wir nach dem Ende der Amtszeit von P. Prior Leo Overmeyer OSB unter dem Vorsitz von V. Abtpräses Albert Schmidt OSB

Br. Johannes Tebbe OSB zum Prior des Konventualpriorates St. Ansgar in Nütschau

für zwölf Jahre gewählt. Wir danken für Ihr Gebet und bitten Sie auch weiterhin um Ihr Gebet für den Gewählten und für unsere Gemeinschaft.

Abtpräses Dr. Albert Schmidt OSB bei der liturgischen Einführung unseres neuen Priors.

Letzte Absprachen zwischen Abtpräses Albert und Br. Prior Johannes vor der Einführung. Zum Mittagsgebet am 27. Januar wurde der neue Prior vom Abtpräses der Beuroner Kongregation feierlich eingesetzt. Alle Mönche haben in die Hände des neuen Priors ihre Gelübde bekräftigt. Beim angestimmten Te Deum wurde Gott – dem eigentlichen Wahlleiter – gedankt.
Zahlreiche Gäste haben sich zu diesem Anlass in der Klosterkirche eingefunden. Darunter eine Schulklasse aus Hannover, viele Mitarbeiterinnen und Freunde des Hauses.

Wir freuen uns über die Anteilnahme und das Mitfreuen und wünschen unserem neuen Prior Gottes reichen Segen für sein neues Amt.
DIE BENEDIKTINER DES PRIORATES ST. ANSGAR ZU NÜTSCHAU
27. Januar 2015 Unser Konvent mit Abtpräses Albert und Wahlleiter P. Augustinus aus Maria Lach. Es fehlt auf dem Foto: Br. Burkhard Drei Generationen von Prioren.


Zurück